QSL Western Europe | +49 212 232 75 07

folgen Sie uns: social facebook1 social twitter1 social linked in1 social xing1   |

logo banner we

smartdata2

Datenreplikation und -verteilung für heterogene Datenbanken

Time is Money1 "Nutzen Sie den Wert Ihrer IT! Denken Sie in Daten!" Wir wissen alle, dass Organisationen und Unternehmen heute mit mehr und mehr Daten arbeiten. Diese Daten werden auf unterschiedlichen Servern mit verschiedenen Betriebssystemen gespeichert - an unterschiedlichen Orten innerhalb und außerhalb des Unternehmens. Doch meist sind die Daten über Kunden, Lieferanten, das Partnernetzwerk oder sogar die eigenen Mitarbeiter nicht im richtigen Format am richtigen Ort verfügbar. Das ist frustrierend. Doch wenn wir schon Daten zwischen verschiedenen Systemen transferieren müssen, lassen Sie uns das kontinuierlich und in Echtzeit tun.

Wir benötigen Echtzeit-Informationen, um im Wettbewerb erfolgreich zu sein.
Mit Quick-SmartData machen wir diese Daten jederzeit und überall verfügbar, um:
• zielgenaues Marketing betreiben zu können oder neue Kunden zu gewinnen
• Entscheidungsträger besser zu unterstützen
• Wettbewerbsvorteile zu schaffen
• durch Nutzung interner Datenbanken Geld zu sparen
• die IT flexibler zu machen - mit Unterstützung unterschiedlicher Infrastrukturen

Earth Globe Logo kl

Die Daten stammen üblicherweise aus internen ERP- und CRM-Systemen und werden erfasst, transformiert und in Echtzeit an die BI-Anwendung, das Data Warehouse, Datamarts (eine Datamart ist die Zugangsebene der Data-Warehouse-Umgebung, die dazu dient, den Anwendern die Daten zur Verfügung zu stellen), ein Dashboard, ein Portal oder eine beliebige andere Anwendung wie etwa einen Online-Shop übertragen. Damit werden Daten nutzbar, und das ist genau das, was alle Unternehmen und Organisationen brauchen.
Der Datentransfer in Echtzeit unterscheidet diese Lösung von anderen derartigen Tools. Quick-SmartData erfasst, repliziert, transformiert und überträgt Daten in Echtzeit, so dass Unternehmen für ihre Analyse oder externe Anwendungen immer die aktuellsten Information zur Verfügung haben - auch in heterogenen Umgebungen.
Bedenken Sie, dass schlechte Datenqualität einer der Hauptgründe dafür ist, dass bei vielen Projekten die Ziele nicht erreicht werden.

Hauptmerkmale Wofür
  • INIT
  • Echtzeit-Replikation
  • Transformation
  • Multi-OS
  • Multi-DB
  • Daten-Logging
  • Ignore oder blockspezifische Transaktion
  • Datenintegration (BI, Data Warehouse)
  • Produktionsanwendung (Online Shop mit unterschiedlichem OS und anderer DB)
  • Migration (zu Unicode, anderer DB, neuer Anwendung...)
  • Test/Entwicklung (Anonymisierer)

 

Projektmodus: Weil Daten wertvoll sind
  • Ihre Organisation sollte die Datenintegration als Projekt betreiben, um die geschäftlichen Auswirkungen zu analysieren.
  • Haben Sie Ihr Ziel oder Projekt einmal klar definiert, profilieren Sie Ihre Daten, um zu erkennen, welche Teile davon wertvoll sind und wie sie genutzt werden. Zudem könnten Daten unvollständig oder inkonsistent sein oder sich in unterschiedlichen Datenbanken befinden.
  • Ernennen Sie einen „Daten-Steward“ mit der Verantwortung, Regeln für die Erstellung, Wartung und Verteilung von Daten zu formulieren - unter besonderer Berücksichtigung der Integrität. Möglicherweise muss er dabei auch bestehende Verfahren oder Datenquellen modifizieren.
  • Kümmern Sie sich proaktiv um die Datenqualität und vermeiden Sie so, mit schlechten Daten zu arbeiten. Lokalisieren und bereinigen Sie korrupte Daten regelmäßig und erkennen Sie schlechte Datensätze baldmöglichst. Das spart eine Menge Geld, das Sie sonst später für die Bereinigung korrupter Datenbestände ausgeben müssen.
Lesen Sie alles über Smart Data auf unserer website: realtimereplication.com


install arrow

Share this post

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

ibm-bp-logo2

eine Auswahl unserer Kunden: